4. Klasse Mittelschule zu Besuch im Gemeindearchiv Persenbeug-Gottsdorf

Gruppenfoto

Am 28. Mai 2024 besuchte die 4b der Mittelschule Persenbeug unter der Leitung ihrer Geschichtslehrerin Jasmin Karner das Gemeindearchiv, um Gemeindearchivarin Tamara Leeb bei der Durchsicht zahlreicher Unterlagen zu unterstützen.

Das Gemeindearchiv Persenbeug-Gottsdorf hat die wichtige Aufgabe, historisch relevante Dokumente, Unterlagen und Aufzeichnungen zu sammeln, zu erhalten, zu ordnen und zu pflegen, die sich auf die Gemeindegeschichte und -verwaltung beziehen. Diese Dokumente reichen von alten Urkunden und Protokollen von Gemeinderatssitzungen bis hin zu Bauakten, Personenstandsbüchern, Fotos, Karten und anderen historischen Materialien.

Teile des Archivs wurden bereits vom früheren Archivar Helmut Karpf wunderbar aufgearbeitet. Dennoch gibt es zahlreiche unsortierte Kartons, die noch zu ordnen und zu pflegen sind.

Die Schüler:innen arbeiteten sich mit großem Engagement durch die staubigen Kartons und konnten dabei faszinierende Einblicke in die vielfältige Geschichte der Gemeinde gewinnen. Sie sichteten alle Unterlagen und notierten, welche Dokumente sich in den Kartons befanden. Diese Informationen werden beim weiteren Ordnen und Einsortieren eine wertvolle Hilfe sein.

Die Gemeinde Persenbeug-Gottsdorf bedankt sich herzlich bei den engagierten Schüler:innen und ihrer Lehrerin Jasmin Karner für ihren Beitrag zur Erhaltung und Erforschung der Gemeindegeschichte.